Sprachen

Startseite

Aktuelles: 
  • Das Sekretariat ist in der Zeit von Montag, den 11.07.2016 bis Freitag, den 29.07.2016 nicht besetzt (Sommerurlaub). In dringenden Fällen senden Sie bitte eine E-Mail an die Adresse sekretariat(at)ls7.cs.tu-dortmund.de.
  • Am Lehrstuhl für Graphische Systeme (Informatik VII) stehen immer Abschlussarbeiten (Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten) aus denen in Forschung und Lehre vertretenden Themengebieten zur Verfügung [weitere Informationen hier].

Lehrstuhl für Graphische Systeme (Informatik VII)

OH16Der Lehrstuhl für Graphische Systeme (Informatik VII) befasst sich mit Methoden und Anwendungen im Umfeld der virtuellen, rechnergestützten Modellierung von physischen Erscheinungen der realen Welt und deren Wahrnehmung und Beeinflussung durch Rechner. Der Schwerpunkt liegt auf geometrischen und visuellen Aspekten.

Die Basismethoden entstammen der mathematischen Modellierung und Optimierung, dem Algorithmen- und dem Software-Entwurf. Dabei werden sowohl diskrete als auch kontinuierliche Ansätze verfolgt.

Die anwendungsbezogenen Methoden betreffen vorwiegend die Geometrieverarbeitung, das Computersehen, die Mustererkennung und die Visualisierung.

Schwerpunkte der Anwendungen sind die Modellierung und Simulation in der Produktionstechnik, die bildbasierte Diagnose und Therapie in der Medizin sowie die graphik- und computersehensbasierte Mensch-Technik-Interaktion.

Dieses Spektrum ist gleichermaßen die Grundlage der Forschung und Lehre des Lehrstuhls Informatik VII.

Forschung

Die Forschungsgegenstände des Lehrstuhls Informatik VII werden durch Problemstellungen aus verschiedenen Anwendungsdisziplinen bestimmt. Das Ziel ist, durch Lösen solcher Probleme das Einsatzfeld der Informatik Weiter zu erschließen. Hierbei werden vorhandene Methoden aus dem Spektrum der Ausrichtung des Lehrstuhls eingesetzt und, wo notwendig, neue Methoden in diesem Rahmen entwickelt. Die Forschungsarbeit gliedert sich zum einen in thematisch abgeschlossene Projekte, die in der Regel über Drittmittel finanziert werden. Zum anderen gibt es längerfristige Schwerpunkte, in denen, am allgemeinen Forschungsinteresse eines Gebietes orientiert, Beiträge geleistet werden. Diese sind üblicherweise grundfinanziert. Resultate der Forschung sind in Publikationen, Dissertationen, Diplomarbeiten und Master-Arbeiten dokumentiert.

Lehre

Der Lehrstuhl Informatik VII bietet einführende und vertiefende Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Master-Studiengängen sowie in den auslaufenden Diplomstudiengängen zur Informatik im Umfeld seiner fachlichen Ausrichtung an.